Bürgerinitiative Erzgebirge

vorlesen
Logo der Stollberger Tafel

ehemalige Projekte




Obst für die Ausgabe bei der Tafel

Stollberger Tafel

Die Stollberger Tafel sammelt mit ihren überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeitern nach den Gesetzen der Marktlogik überschüssige Lebensmittel. Diese werden gegen einen geringen Unkostenbeitrag an Personen, die Leistungen nach dem SGB II oder XII beziehen, weitergegeben.

Schülerfrühstück

für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern bedürftig sind, gibt es das neu eingeführte Tafelfrühstück. Die Schüler kommen aus sozial schwachen Familien und werden für einen symbolischen Betrag von 30 Cent ein vollwertiges Frühstück bekommen. Initiiert wird das ganze von der Stollberger Tafel. Einige Mitarbeiter werden sich vorerst einmal pro Woche, an die Arbeit machen, um den Schülern ein vollwertiges Frühstück anbieten zu können.

Ganztagsbetreuung an Schulen

Seit Januar hat die Mittelschule Oelsnitz ein Projekt der Ganztagsbetreuung eingeführt.

Dabei können Schüler nach dem Unterricht bis ca. 18.00 Uhr in der Schule Räume und Technik nutzen, um Ihren Hobbys nachzugehen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, da es verschiedene Themen gibt. Zurzeit wird 14-tägig immer montags ein Informatikkurs angeboten, wo sich die Schüler mit Internetpräsentationen beschäftigen

Ein Kreativkurs mit digitaler Bildbearbeitung ist in Planung.

Hierbei können die Schüler den Computerraum der Schule nutzen

Unterstützung erfolgt durch ehrenamtliche Mitarbeiter, die u.a. dort als Übungsleiter fungieren

Schüler am Computer

Interessensgebiete und Themen

Erstellen und Pflegen einer Homepage

Filmen, Grafik- und Bildbearbeitung

Handarbeiten

Floristik

und mehr..